Hobbyrunde Mixed

Der Spaß und nicht der Wettbewerb steht hier im Vordergrund.

Die Hobbyrunde ist ebenfalls – wie die Punktrunde – ein Mannschaftswettbewerb, jedoch mit einem geringeren Anspruch an Reglementierung und Einheitlichkeit in der Durchführung. Sie richtet sich an Freizeitspieler ohne LK-Ambition.

Aufgrund des breitensportorientierten Charakters der Hobbyrunde werden die Begegnungen vielfach als „organisierte Freundschaftsspiele“ bezeichnet.

Die Hobbyrunde tritt explizit nicht in Konkurrenz zur Punktspielrunde (Medenrunde).
Dies macht sich an folgenden Umständen fest:

• Ihre Ergebnisse werden nicht in gleicher Art erfasst und gewertet, es gibt keine LK-Wertung.
• Aufgrund eines fehlenden Spielklassensystems wird auch kein Auf- und Abstieg von Mannschaften dargestellt.
• Die Spieltermine kollidieren nicht mit den Punktspieltagen. Sie liegen vielfach in den Sommerferien.
• Es gibt keine offizielle, hessenweit einheitliche Wettspielordnung.

Wer Interesse hat und gerne mitspielen möchte, bitte Verbindung mit dem Mannschaftsführer aufnehmen:

Manfred Lorenz, Tel. 06127 /8691 oder per Email: Manfred@lorenz-65527.de


Über diesen Link werden Sie auf die offizielle Seite des Hessischen Tennisverbandes geleitet, wo die jeweils aktuelle Tabelle eingestellt ist:
Spielberichte und Ergebnisse 2018